Seit Ende 2008 lebt mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung in einer Stadt.

Deshalb kann die städtische Umwelt als der natürliche Lebensraum des modernen Menschen gesehen werden. Doch wird die Stadt normalerweise nicht als natürlichen Umwelt empfunden. Im Phrase ´Landschaft´ wird ‚Land‘ normalerweise als´Auf dem Land‘ genommen.

In meinen Bildern erforsche ich die spezifische Schönheit der Stadt. Die Schönheit die man als Stadtbewohner gewöhnt ist in den Bergen oder in einem Feld zu sehen, aber nicht in einer vergessenen Ecke unter einer Überführung.

Manchmal führe ich dieses aus auf eine völlig abstrakte Weise, wie zum Beispiel in der Reihe “Lost Horizon”, andere Zeiten wird das Gemälde verwirklicht in eine mehr figurative Art, nach Fotos die ich nahm als Forschung für die Malerei.